Mitschnitt der Bürgerversammlung mit Oberbürgermeisterin Helma Orosz am 7. Oktober 2013 im Stadtmuseum Dresden

Auf Einladung der Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz fand am 7. Oktober 2013 eine Bürgerversammlung zu den sogenannten “Zielen 2025″ statt.

Nur etwa 25 Dresdner Bürger – überwiegend älteren Semesters – folgten der Einladung, was mit der recht kurzfristigen Ankündigung (Pressemitteilung vom 2. Oktober) zusammenhängen könnte.

Nachdem Helma Orosz Bilanz über Erreichtes und Noch-nicht-Erreichtes gezogen hatte, stellte sie sich den – mitunter komischen – Fragen und Forderungen der Anwesenden. Darunter war sowohl berechtigte Kritik an Stadtverwaltung und/oder Stadtrat über sich seit Jahren hinziehende Bauprojekte (Königsbrücker Straße, Albertbrücke), aber auch krude Forderungen nach Bestrafung von Verkehrssündern.

Hier der (ca. 108-minütige) Mitschnitt der Veranstaltung:

 

Anmerkung: Aufgrund fehlender bzw. falscher Kabel wurde die Veranstaltung “nur” über die Boxen und nicht über die Tonanlage aufgenommen und anschließend mit dem Programm (browserbasierte Software) “Auphonic” bearbeitet.

Viel Spaß und Erkenntnis beim Nachhören!

Hasta la victoria siempre

Fidel

P.S. Mitglieder des Stadtrates waren nicht zugegen.

Mitschnitte zur 60. Sitzung des #staDDrat am 26. September 2013 im Kulturrathaus

Hier der Mitschnitt in zwei Teilen:

Teil 1:

 

Teil 2:

 

Viel Spaß beim Nachhören!

 

Hasta la victoria siempre

Fidel

26
Sep 2013
POSTED BY
POSTED IN Mitschnitte
DISCUSSION 0 Comments
TAGS

Mitschnitte zur 59. Sitzung des #staDDrat am 5. September 2013

Zur 59. Sitzung gab es zum ersten mal einen Video-Livestream, der über Dresden-Fernsehen realisiert wurde. Bis zur darauf folgenden (60.) Sitzung werden die Mitschnitte (17 Teile, ca. 269 Minuten Gesamtlänge) ebenfalls dort zur Verfügung stehen.

Hier der Audio-Mitschnitt (drei Teile, ca. 312 Minuten Gesamtlänge):

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Viel Spaß beim Nachhören!

Außerdem haben paralell einige fleißige Bürger_innen ein Live-Protokoll im sogenannten #Bürgerpad geführt. Danke!

Für detail-interessierte Menschen besteht bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit, sich alle öffentlichen Sitzungsunterlagen in einer zip-Datei herunterzuladen und paralell – recht praktikabel und übersichtlich – im Browser anzugucken:

Darstellung der Dokumente im Browser #staDDrat 2013-09-05

 

 

Hasta la victoria siempre
Fidel

Mitschnitt der öffentlichen Erörterung zum Projekt “Hafencity” am 18. Juli 2013

Am 18. Juli 2013 fand – nach einem ersten “misslungenen” Versuch” – eine zweite  öffentliche Erörterung zum Projekt “Hafencity” im Alten Schlachthof statt.

In der Spitze waren zwischen 170 und 200 interessierte Dresdner Bürger_innen anwesend.

Darunter Vertreter_innen der Stadtratsfraktionen von B’90/Die Grünen (Elke Zimmermann), DIE LINKE (Kris Kaufmann, Jens Matthis, Andreas Naumann), SPD (Axel Bermann, Peter Bartels) und Bürgerbündnis/freie Bürger (Christoph Hille) und Mitglieder des Ortsbeirates Dresden-Neustadt (Ulla Wacker, Martin Schulte-Wissermann).

Auch Vertreter_innen der Presse waren zahlreich anwesend. Darunter u.a. die Sächsische Zeitung, BILD, MDR, Radio Dresden und Coloradio, welches freundlicherweise diesen Mitschnitt zur Verfügung stellt:

In Kürze folgen Markierungen, die den Eingangsvortrag von Herrn Szuggat (Leiter des Stadtplanungsamtes) und die einzelnen Frage(runde)n kenntlich machen sollen.

Viel Spaß beim Nachhören!

 

Bleibt die Frage: Was kann ich als Dresdner Bürger_in tun?

1. Mache eine Eingabe bei der Stadtverwaltung! “Während der frühzeitigen Beteiligung (noch bis zum 26. Juli, Anmerkung des Verfassers) besteht allgemein die Möglichkeit, Einsicht in die Planunterlagen des Bebauungsplanes zu nehmen und Stellungnahmen schriftlich beim Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden, abzugeben. [...] Bitte geben Sie auch bei Anregungen per e-mail [1] Ihre Wohnadresse an.”

2. Frage die Oberbürgermeisterin und/oder einzelne Stadträt_innen öffentlich, z.B. per Abgeordnetenwatch, nach ihrer/seiner Position zum aktuellen Bebauungsplan “Hafencity”!

3. Erzähle Deinen Freund_innen und Bekannten von Deinen Einwänden und überzeuge sie, selbst aktiv zu werden!

4. Gehe wählen! (am 22. September sind Bundestagswahlen, nächstes Jahr folgen Wahlen zum EU-Parlament, Kommunalwahlen und Landtagswahlen)

 

Hasta la victoria siempre

Fidel

[1] bauleitplanung-Neustadt@dresden.de

P.S. Kommentare zu diesem Artikel sind ohne Anmeldung möglich.

18
Jul 2013
POSTED BY
POSTED IN Mitschnitte
DISCUSSION 0 Comments
TAGS

Mitschnitte der 57. Sitzung des #staDDrat am 11./12. Juli 2013 im Kulturrathaus

Teil 1 (vor der Pause):

Teil 2 (nach der Pause):

Teil 3 (12. Juli gesamt):


Das sogenannte Bürgerpad (von mehreren Bürgern gemeinsam geführtes Live-Protokoll) findet sich hier.

 

Viel Spaß beim Nachhören und/oder Nachlesen!

 

Hasta la victoria siempre
Fidel

57. Sitzung des #staDDrat am 11. und 12. Juli 2013 im Kulturrathaus

Am Donnerstag, dem 11. Juli, und Freitag, dem 12. Juli 2013, trifft sich der Dresdner Stadtrat ab 16:00 Uhr zu seiner 57. Sitzung im Kulturrathaus.

Die (vorläufige) Tagesordnung ist seit 3. Juli online. Inzwischen ist es möglich, sich die Dokumente zur Sitzung als zip-Datei gesammelt herunter zu laden.

Ebenso das sogenannte #Bürgerpad zum Verfolgen und gemeinsamen Mit-Protokollieren der Sitzung: https://staddrat.pad.foebud.org/2013-07-11-12

Coloradio wird die Sitzung LIVE per Audiostream ins Internet übertragen.

Außerdem kann mensch dem Sitzungsverlauf per Twitter über den Hashtag #staDDrat folgen.

Wenige Stunden nach der Sitzung werden die Mitschnitte (in zwei Teilen) auf Soundcloud nachzuhören sein. Weiterhin wird es – in einem weiteren Artikel auf diesem Blog – die Mitschnitte nach Tagesordnungspunkten getrennt zum Nachhören/Herunterladen geben.

An (aus meiner Sicht) interessanten Tagesordnungspunkten mangelt es auch dieses Mal nicht:

  • TOP 2 – Fragestunde der Stadträtinnen und Stadträte
  • TOP 4 – Sanierung und Instandsetzung der Albertbrücke
  • TOP 12 - Bildung von Wahlkreisen für die Stadtratswahl 2014
  • TOP 13 – Änderung der Wahlwerbesatzung
  • TOP 14 – Globus-SB-Markt: Flächennutzungsplan-Änderung Nr. 57, Ortsamt Neustadt, Teilbereich Alter Leipziger Bahnhof
  • TOP 17 – Kulturkraftwerk: Generalübernehmervertrag und Finanzierungskonzept zur Errichtung der Theaterspielstätten im ehemaligen Kraftwerk Mitte
  • TOP 19 - Abgabe einer Einredeverzichtserklärung einschließlich abstraktem Schuldanerkenntnis zur Absicherung der mittelfristigen Finanzierung der Stadtentwässerung Dresden GmbH
  • TOP 20 – Änderung der Verträge zur Abwassereinleitung zwischen der Stadtentwässerung Dresden GmbH und der Stadtwerke Pirna GmbH bzw. der Stadt Heidenau
  • TOP 34 – Aktionsplan der Landeshauptstadt Dresden zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
  • und einige mehr

Am Samstag, den 13. Juli, von 14 bis 16 Uhr gibt es eine zweistündige Zusammenfassung der Sitzung auf Coloradio

 

Hasta la victoria siempre

Fidel

08
Jul 2013
POSTED BY
POSTED IN Sitzungen
DISCUSSION 0 Comments
TAGS

Mitschnitte zur 56. Sitzung des #staDDrat am 20. Juni 2013 in der Messe Dresden

Hier der Mitschnitt in zwei Teilen:

Teil 1 (Beratung zur bzw. Beschluss der Tagesordnung fehlt wegen schlechter Tonqualität):

Teil 2 (nach der Pause):

Es wurden bereits Zeitmarken zu Beginn einzelner Redebeiträge bzw. Tagesordnungspunkte gesetzt, die ein einfachereres Auffinden ermöglichen.

Kommentare zu diesem Artikel sind ohne Anmeldung, auf Soundcloud aber nur mit einem Account möglich.

Viel Spaß beim Nachhören!

 

Hasta la victoria siempre
Fidel

P.S. Am Samstag, den 22. Juni von 14 bis 16 Uhr gibt es eine ca. zweistündige Zusammenfassung der Sitzung auf Coloradio

56. Sitzung des #staDDrat am 20. Juni 2013 im Kulturrathaus

Am Donnerstag, dem 20. Juni 2013 trifft sich der Dresdner Stadtrat ab 16:00 Uhr zu seiner 56. Sitzung im Kulturrathaus.

Die (vorläufige) Tagesordnung ist seit 12. Juni online.

Ebenso das sogenannte #Bürgerpad zum Verfolgen und gemeinsamen Mit-Protokollieren der Sitzung: https://staddrat.pad.foebud.org/2013-06-20

Coloradio wird die Sitzung LIVE per Audiostream ins Internet übertragen.

Außerdem kann mensch dem Sitzungsverlauf per Twitter über den Hashtag #staDDrat folgen.

Wenige Stunden nach der Sitzung werden die Mitschnitte (in zwei Teilen) auf Soundcloud nachzuhören sein. Weiterhin wird es – in einem weiteren Artikel auf diesem Blog – die Mitschnitte nach Tagesordnungspunkten getrennt zum Nachhören/Herunterladen geben.

An (aus meiner Sicht) interessanten Tagesordnungspunkten mangelt es auch dieses Mal nicht:

  • TOP 3 -  3. Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde
  • TOP 8 – Kommunaler Sponsorenbericht der Landeshauptstadt Dresden
  • TOP 11 – Konzept einer Unterbringung von AsylbewerberInnen und geduldeten
    MigrantInnen für die Stadt Dresden
  • TOP 12 – Bildung einer Gestaltungskommission Dresden
  • TOP 14 – Zahlung der neuen Rundfunkgebühr durch die Landeshauptstadt
    Dresden
  • TOP 15 – Regelungen für Straßenmusik im Rahmen der Sondernutzung
  • TOP 16 – Sanierung und Instandsetzung der Albertbrücke – Umsetzung der
    Vorzugsvariante IV b
  • TOP 17 – Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept Dresden 2030

Am Samstag, den 22. Juni von 14 bis 16 Uhr gibt es eine zweistündige Zusammenfassung der Sitzung auf Coloradio

Hasta la victoria siempre

Fidel

20
Jun 2013
POSTED BY
POSTED IN Sitzungen
DISCUSSION 0 Comments
TAGS

Mitschnitte zur 55. Sitzung des #staDDrat am 30. Mai 2013 im Kulturrathaus

Hier zunächst der Mitschnitt in zwei Teilen:

Teil 1 (Mitschnitt beginnt 10 Minuten vor der Sitzung):

Teil 2 (TOP 4 – Tagesordnungspunkte ohne Debatte – fehlt):

Und hier nach Tagesordnungspunkten getrennt:

  • TOP 0 – Beschluss der Tagesordnung (23min)
  • TOP 2 – Aktuelle Stunde (35min)
  • TOP 3 – Expertenanhörung (98min)
  • TOP 4 – TOP ohne Debatte (Mitschnitt fehlt: 16, 18, 19, 20, 21, 22, 26, 29, 30)
  • TOP 5 & 6 – Wahlen zum Schöffenamt (uninteressant, um Pausen gekürzt, 5min)
  • Pause der Stadtratssitzung (danach nicht-öffentlicher Teil)
  • TOP  Eilantrag – Eislöwen (34min)
  • TOP 8 & 9 – LKW-Trasse (24min)
  • TOP 11 – 88. Grundschule (14min)
  • TOP 12 – Kulturpalast (24min)
  • TOP 13 – Bildung von Wahlkreisen (21min)
  • TOP 14 – Brandschutzbedarfsplan (3min)
  • TOP 15 – Wohnheim für Asylsuchende (1min)
  • TOP 17 – Leistungen der Unterkunft (17min)
  • TOP 5 & 6 – Verkündung der Wahlergebnisse (3min)

Aus dem Beschluss der TO extrahiert: Eilanträge (3min)

Viel Spaß beim Nachhören!

Hasta la victoria siempre

Fidel

P.S. Am Samstag, den 1. Juni folgt von 14 bis 16 Uhr eine ca. 2-stündige Zusammenfassung mit O-Tönen aus der Sitzung auf Coloradio

31
Mai 2013
POSTED BY
POSTED IN Mitschnitte
DISCUSSION 0 Comments
TAGS

55. Sitzung des #staDDrat am 30. Mai 2013 im Kulturrathaus

Am Donnerstag, dem 30. Mai 2013, 16:00 Uhr trifft sich der Dresdner Stadtrat zu seiner 55. Sitzung im Kulturrathaus.

Die (vorläufige) Tagesordnung ist seit 22. Mai online.

Ebenso das sogenannte #Bürgerpad zum Verfolgen und gemeinsamen Mit-Protokollieren der Sitzung: https://staddrat.pad.foebud.org/2013-05-30

Coloradio wird die Sitzung LIVE per Audiostream ins Internet übertragen.

Außerdem kann mensch dem Sitzungsverlauf per Twitter über den Hashtag #staDDrat folgen.

Wenige Stunden nach der Sitzung werden die Mitschnitte (in zwei Teilen) auf Soundcloud nachzuhören sein. Weiterhin wird es – in einem weiteren Artikel auf diesem Blog – die Mitschnitte nach Tagesordnungspunkten getrennt zum Nachhören/Herunterladen geben.

An (aus meiner Sicht) interessanten Tagesordnungspunkten mangelt es auch dieses Mal nicht:

  • TOP 2 – Auf Antrag der SPD-Fraktion findet eine aktuelle Stunde zum Thema “Neue Energien für Dresden – sicher und bezahlbar” statt
  • TOP 3 – Auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen erfolgt eine Anhörung nach § 21 der Geschäftsordnung des Stadtrats Dresden zum Thema “Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept Dresden”
  • TOP 5 & 6 beschäftigen sich mit der Wahl von ehrenamtlichen Schöffen für die Amtsperiode von 2014 bis 2018
  • TOP 8 & 9 greifen die in der letzten Sitzung vertagte Diskussion um eine Straßentrasse zwischen Radebeul und Dresden auf, nachdem inzwischen “klärende” Gespräche zwischen den beiden Bürgermeistern stattgefunden haben dürften
  • TOP 10 beschäftigt sich mit dem – zur letzten Sitzung gestellten und für nicht-einbedürftig befundenem – Eilantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu einem “sofortigen Stopp der Verfüllung der Kiesseen Zschieren
  • TOP 12 hat die stiftungsrechtliche Umsetzung des Finanzierungskonzeptes zur Instandsetzung, Modernisierung und zum Umbau des Kulturpalastes zum Thema
  • TOP 13 behandelt eine Vorlage zur “Bildung von Wahlkreisen für die Stadtratswahl 2014
  • Unter TOP 15 geht es um die Errichtung eines Wohnheims für Asylsuchende auf der Buchenstraße
  • TOP 17 beschäftigt sich mit einer Vorlage zu “angemessenen Leistungen für Unterkunft
  • Unter TOP 23 wird ein Antrag von DIE LINKE behandelt, der einen “kommunalen Sponsorenbericht der Landeshauptstadt Dresden” fordert
  • TOP 25 behandelt einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu einem “Konzept einer Unterbringung von AsylbewerberInnen und geduldeten MigrantInnen für die Stadt Dresden
  • Unter TOP 28 geht es um den Antrag der Fraktion DIE LINKE “Zahlungen der neuen Rundfunkgebühr durch die Landeshauptstadt Dresden” unter Vorbehalt zu stellen

Am Samstag, den 1. Juni von 14 bis 16 Uhr gibt es eine zweistündige Zusammenfassung der Sitzung auf Coloradio

Hasta la victoria siempre

Fidel