Aus der Rubrik “Stadträte fragen die Stadtverwaltung”: Gutachten und Untersuchungen

Manchmal entfalten Anfragen der Stadträte an die Dresdner Stadtverwaltung erst mit Verspätung ihre Wirkung.

So stellt(e) André Schollbach, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Dresdner Stadtrat seit Jahren die mehr oder minder gleichen Fragen zu Gutachten und Untersuchungen, die die Landeshauptstadt bei Dritten in Auftrag gab.

Über die Jahre haben sich folgende Antworten der Stadtverwaltung angesammelt:

Gutachten im Jahr 2014: Antwort der Stadtverwaltung vom 26. März 2015 auf die Anfrage AF0324/15 vom 24. Februar 2015

Gutachten im Jahr 2013: Antwort der Stadtverwaltung vom 21. Februar 2014 auf die Anfrage AF2758/14 vom 3. Februar 2014

Gutachten im Jahr 2012: Antwort der Stadtverwaltung vom 7. März 2013 auf die Anfrage AF2050/13 vom 13. Februar 2013

Weiter zurückliegende Anfragen und Antworten sind nicht im Ratsinfo aufzufinden, sondern liegen als PDF vor:

Gutachten im Jahr 2011: Antwort der Stadtverwaltung vom 18. Mai 2012 auf die Anfrage AF1529/12

Gutachten im Jahr 2010: Antwort der Stadtverwaltung vom 29. April 2011 auf die Anfrage AF0978/11

Gutachten im Jahr 2009: Antwort der Stadtverwaltung vom 30. Juli 2010 auf die Anfrage AF0526/10

Meiner Kenntnis nach erfolgte aufgrund dieser Anfragen bisher weder eine Pressemitteilung der Fraktion DIE LINKE, noch sonst eine öffentlich wahrnehmbare Verlautbarung oder politische Forderung.

 

Möge sich jeder selbst eine Meinung dazu bilden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>